Skip to main content

Traufgang Wiesenrunde

By 16. November 2012August 5th, 2020Bergtouren und Wandertouren, Deutschland

Mit dem Traufgang Wiesenrunde endet mein „Projekt“ Traufgänge – Ich habe euch nun alle Wanderungen dieser Premiumwege vorgestellt.

Auf diesem letzten Traufgang starten wir am Wanderparkplatz Zitterhof in Albstadt-Pfeffingen. Zuerst geht es durch Wald und Flur bis wir den ca. 921m hohen Irrenberg erreichen. Hier befindet sich das größte Naturschutzgebiet des Zollernalbkreises.

Traufgang Wiesenrunde - Die "Sandlöcher"

Traufgang Wiesenrunde – Die „Sandlöcher“

Neben den grandiosen Ausblicken vom Irrenberg auf die Burg Hohenzollern und den Hundsrücken erwartet den Wanderer hier eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Vorbei an einem weiteren tollen Aussichtspunkt, dem Hörnle, wandern wir durch sumpfiges Waldgebiet bis zum Parkplatz Pfeffingen. Hier geht es zunächst steil bergan bis in den Wald hinein, von wo aus wir dann wieder in das Wünschtal absteigen.

Im Wünschtal verdiente man sich früher den Lebensunterhalt mit Kohlebrennerei und den Kienspänen – das ist ein besonders harzreiches Holz. So entstand wohl auch der Begriff „Keaweible“, da die alten Frauen die Späne ins Dorf tragen mussten.

Am Ende des Wünschtals steigen wir hinauf bis auf den Wünschberg, um dann vorbei an Wiesen und Äckern, zurück zum Zitterhof zu gelangen.

Vorschaubild GPX Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Zur Galerie von Outdoorfever.de auf G+

Leave a Reply