Locus Map – GPS Navigation für Android

By 22. September 2013 Juni 14th, 2018 Know-how & Szene

Locus Map ist für mich eine der leistungsfähigsten und besten Navigations Apps für Android Systeme. Diese App lässt selbst in der kostenlosen Version kaum Wünsche offen.

Ein entscheidendes Kriterium bei solchen Apps ist für mich zunächst einmal der Energieverbrauch. Es bringt ja nichts, wenn der Akku deines Smartphones schon nach der Hälfte der Tour schlapp macht. Deshalb ist besonders darauf zu achten, daß sich auf der Navigations App auch Offline-Karten, wie z.B. aus dem Open Street Map Projekt nutzen lassen. Man ist dann nicht wie bei einer Online-Karte auf eine permanente Datenverbindung angewiesen, da diese ständig nachgeladen werden muß.

Locus Map greift auf alle erdenklichen Karten aus dem OSM Projekt zurück. Von der Straßen-, Wander- oder Fahrradkarte (topografische Karten) über Stadtpläne bis hin zu Satelliten- und nautischen Karten, findet man hier für jeden Einsatzzweck das Richtige. Auch Vektorkarten lassen sich auf die Speicherkarte des Smartphones hochladen und mit Locus Map nutzen.

Einen schönen Artikel über das OSM Projekt findet ihr übrigens auf WandernBonn.de

Die Karten-, bzw. Kartenausschnitte der OSM Karten lassen sich mit Locus Map herunterladen und offline verfügbar machen. Große und sehr detaillierte Karten (Zoom-Faktor), welche viel Speicherplatz benötigen, erstellt man am Besten mit dem Desktop PC unter Verwendung des Mobile Atlas Creator (MOBAC). Der Mobile Atlas Creator ist eine kostenlose und plattformunabhängige Software, die sowohl auf Linux, Mac und Windows genutzt werden kann. Die mit MOBAC erstellte Karte speichert man einfach auf der SD-Karte des Smartphones und hat somit Offline-Zugriff auf diese.

Das GPS von Locus Map hat eine sehr hohe Genauigkeit und spart Strom, da es über ein Auto-Off Feature verfügt. Locus Map nutzt entweder das im Smartphone integrierte GPS Modul, kann aber auch über Bluetooth mit einem externen GPS Empfänger betrieben werden. Des Weiteren kann man eine Höhenkorrektur vornehmen und wird bei kritischem GPS Status akustisch gewarnt.

Locus Map verfügt über ein komplexes Tracking System und zeichnet deine Touren nicht nur auf, sondern erfasst gleichzeitig die statistischen Daten, wie Durchschnittsgeschwindigkeit, Höhenmeter und vieles mehr. Für lange Touren gibt es auch in der Tracking Funktion ein Low-Power Feature zum Energiesparen.

Sinnvoll während des Aufzeichnens einer Route ist natürlich die Erstellung von POI’s. Bei der Erstellung eines POI lassen sich für diesen problemlos Bilder, Informationen und eigene Kategorien hinzufügen. Die App selbst verfügt aber auch schon über eine Datenbank von POI’s, die sich bei Bedarf abrufen lässt. Ein zusätzliches Feature ist die Augmented Reality, die räumliche Darstellung von POI’s mit Hilfe von Kamera, Sensoren und GPS. Locus zeigt im Kamerabild deine nächsten POI’s. Einfach genial!

Dem Im- und Export von Dateien sind kaum Grenzen gesetzt, da Locus Map alle gängigen Dateiformate wie GPX, KML, KMZ, SQLite, MBT, TAR und GEMF unterstützt und Schnittstellen zu Online Plattformen wie, GPSies, Breadcrumbs, Ride with GPS, ikiMap und MyMaps besitzt.

Die App ermöglicht außerdem beim Wandern, Trekken, Auto- oder Radfahren die Navigation zwischen zwei Punkten (lediglich die Sprachausgabe ist nur in der Pro – Version verfügbar). Sobald die Route berechnet ist, wird keine Internetverbindung mehr benötigt.

Im Bereich Geocaching, ermöglicht Geocaching4Locus den Download und Import der Caches von Geocaching.com und mit den Geocaching Tools stehen Werkzeuge, wie Kreise zeichnen, Linien erstellen, Mittelpunkte festlegen, Projektionen, Mindestabstände und noch viele andere mehr zur Verfügung.

Mit dem On-Board Karten Kalibrator kannst Du aufgenommene Fotos kalibrieren und dann als Overlay nutzen.

Der Google MyMaps Manager ermöglicht es, deine eigenen Karten auf GoogleMaps zu betrachten, sie zu bearbeiten und neue Karten hinzuzufügen. Das Ganze wird noch durch den Backup Manager abgerundet, der alle Daten in einem Paket sichert und sich auf anderen Geräten wieder importieren lässt.

Download Locus Map

Viel Spaß beim Navigieren und jetzt APP RAUS mit euch!!!

Locus Map – GPS Navigation für Android
5 (100%) 4 votes

7 Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Hiermit stimme ich zu.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz & Google Analytics Opt-out

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen