Es gibt eine ganze Reihe von Karten für Garmin Handgeräte. Für die meisten Länder und Einsatzzwecke gibt es kostenlose Karten, die auf dem internationalen OpenStreetMap Projekt basieren.

Ich möchte euch in diesem Artikel kostenlose Karten für Outdooraktivitäten vorstellen und anhand der Software Mobile Atlas Creator zeigen, wie sich Raster- und Offlinekarten für euer Garmin Gerät und das Smartphone erstellen lassen. Für euer Android Smartphone braucht ihr natürlich noch eine GPS Navigation App wie z.B. Locus Map.

Einen guten Überblick über Karten für Garmin Geräte und ihren Einsatzzweck bietet zunächst einmal das OSM Wiki – OSM Map on Garmin/Download. Ich verweise hier auf die englische Version, da diese aktueller und vollständiger ist. Die aufgeführten und zum Download bereitgestellten Karten sind nach Kontinenten, Ländern und Einsatzzweck geordnet. Die Liste zeigt auch auf, wie oft die Karten ein Update erhalten und ob sie routingfähig sind. Die aufgeführten Karten liegen im für Garmin Geräte benötigten Image Dateiformat vor. Um die Karten auf das Gerät zu übertragen, einfach das Handheld per USB am Rechner anschließen und die gmapsupp.img Datei in den erstellten „Garmin“-Ordner auf der SD-Karte verschieben/kopieren. Achtung: Die Datei gmapsupp.img vorher umbenennen, da sonst bereits vorhandene Versionen einfach überschrieben werden!

OSM Freizeitkarte mit Routingfunktion

Kostenlose Karten - OSM Freizeitkarte Deutschland

Darstellung der OSM Freizeitkarte Deutschland mit der Garmin BaseCamp Software

Eine sehr gute Karte für den Freizeit- und Outdoorbereich ist die OSM Freizeitkarte. Die Karte liegt für fast jeden Verwendungszweck in verschiedenen Designs vor und kann auf unterschiedlich kombinierbare Art und Weise genutzt werden. So lässt sich beispielsweise mit der hauseigenen Garmin Software BaseCamp die Route am PC planen, eine Papierkarte ausdrucken oder die Karte kann direkt auf dem GPS Gerät als Outdoor-Navigation verwendet werden. Die topografische Karte mit integrierten Höhenlinien verfügt über eine Routingfunktion für Fußgänger, Rad- und Autofahrer, enthält zahlreiche POI´s und ist zudem für viele europäische und außereuropäische Länder verfügbar.

MOBAC – Mobile Atlas Creator

MOBAC ist eine plattformübergreifende (Windows, Linux, Mac) Open Source Software mit der sich Offline-Karten für zahlreiche Apps auf dem Smartphone oder Karten für GPS-Handhelds erstellen lassen. MOBAC ist eine auf JAVA basierende Software und bedient sich einer großen Anzahl verschiedener Kartenquellen. Die Installation erfolgt bei Windows über die EXE-Datei und bei Linux und OS X Betriebssystemen durch das Ausführen des Start-Up Skripts. Vor dem ersten Ausführen müssen hier die Zugriffsrechte der Datei start.sh mit dem Befehl chmod u+x start.sh (Datei für alle Nutzer ausführbar machen) geändert werden.

Kostenlose Karten mit MOBAC erstellen

Die Benutzeroberfläche von MOBAC

Danach kann es mit dem Erstellen der Offline Karten schon losgehen. Wie das genau funktioniert, wird in diesem Video-Tutorial ausführlich beschrieben.

Hinterlasse eine Antwort

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen