Auf dem Arthur’s Pass Walking Track zu den Top Sehenswürdigkeiten der Passhöhe.

Die Jäger der Māori nutzten den Pfad über den Arthur’s Pass schon lange bevor Arthur Dudley Dobson diesen im Jahr 1864 kartografierte. Über den höchsten Pass der Southern Alps führt der New Zealand State Highway 73, eine der wichtigsten Verbindungsrouten zwischen den Städten Greymouth an Neuseelands wilder Westküste und Christchurch an der Ostküste.

Gleichzeitig bietet die Passstraße Zugang zum Arthur’s Pass Nationalpark und ist ein großartiges Stück Ingenieurskunst mit unzähligen Brücken, Viadukten und Wasserfällen, die in Ablaufrinnen geleitet wurden. Der Nationalpark ist ein Eldorado für Bergsteiger und Kletterer, denn neben den klassischen Routen warten dort besondere Herausforderungen für Fels- und Eiskletterer. Zahllose über 2000 Meter hohe Berge, von denen der Mount Murchison mit 2400 Meter der Höchste ist, geben dem Park sein unverwechselbares Erscheinungsbild. Oberhalb des subalpinen Buschlandes, das man links und rechts des SH73 findet, warten bezaubernde Berglandschaften nur darauf von dir erwandert zu werden.

Arthur’s Pass Walking Track
Die Wanderung startet am Parkplatz der Devils Punchbowl Falls und führt ohne nennenswerte Steigungen zum Bridal Veil Falls Lookout. Von dort geht es auf unschwierigem Weg weiter zur historischen Jacks Hut und dem Dobson Memorial. Ich empfehle dir auf jeden Fall die Wanderung noch etwas auszudehnen und die folgenden Abstecher vom Hauptweg zu machen:

  • Devils Punchbowl Walking Track (kurze Wanderung zu den gleichnamigen 131 Meter hohen Wasserfällen)
  • Bealey Valley Track (Bealey Chasm und tolle Aussicht auf den Mt Rolleston/Kaimatau)
  • Temple Basin Track (Wanderung hinauf zum Temple Basin Skifield)

Fotostrecke Arthur’s Pass Walking Track

Wenn Du einen ersten Einblick in die fantastische Bergwelt der Südlichen Alpen haben möchtest, schau dir einfach die Fotostrecke mit meinen Bildern aus dem Nationalpark an.

Tourensteckbrief

Charakteristik: Entdecke auf dieser Wanderung die vielfältige alpine Vegetation am Arthur’s Pass. Neben Feuchtgebieten und Wasserfällen erwarten dich atemberaubende Bergblicke.

Gehzeit: 4 h

Beste Jahreszeit: Januar bis Dezember

Startpunkt der Tour: Devils Punchbowl Carpark, SH 73, Westcoast Road, Arthur’s Pass

Endpunkt der Tour: Devils Punchbowl Carpark, SH 73, Westcoast Road, Arthur’s Pass

Hinweis / Tipps: Informiere dich vor der Anreise unbedingt über die Schneelage am Pass. Im Neuseeländischen Winter kann es manchmal vorkommen, dass die Straße gesperrt ist. Informationen findest Du auf der Seite des DOC.

Schwierigkeit

40%

Kondition

55%

Erlebnis

70%

Landschaft

70%

Tour- & GPX-Daten

Gesamtstrecke: 16212 m
Maximale Höhe: 1383 m
Minimale Höhe: 681 m
Gesamtanstieg: 1177 m
Gesamtabstieg: -1126 m
Herunterladen

Hinterlasse eine Antwort

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Hiermit stimme ich zu.